In welcher Lebensphase befindet sich Ihre Praxis?

Suche
Close this search box.
Iris Kraft-Kinz

Iris Kraft-Kinz

MEDplan GmbH & Co KG

Wien/Niederösterreich

Unsere Kernkompetenzen

  • Steuerberatung
  • Personalmanagement
  • Rechnungswesen
  • Unternehmensberatung
  • Finanzstrafrecht
  • Vermögensplanung

Diese Probleme lösen wir

Spital:
Angestellte Ärzte haben besondere Ansprüche. Egal ob Assistenzarzt oder Primar – die steuerliche Behandlung der Einkünfte von Spitalsärztinnen und -ärzten bedarf spezieller Kenntnisse.
Eigene Ordination:
Auf dem Weg zur Selbstständigkeit ist der Arzt als Unternehmer mit einer Reihe von rechtlichen und wirtschaftlichen Themen konfrontiert. Ein guter Start ist unser Ziel!
Sei es bei der Neuerrichtung einer Praxis, bei der Übernahme einer bestehenden Ordination oder beim Zusammenschluss mit mehreren Berufskollegen, wir übernehmen gerne die Abklärung des steuerrechtlichen Rahmens.
Expansion:
Viele Ärzte klagen über lange Arbeitszeiten und Patientenstress, die ihre Lebensqualität deutlich mindern. Sie wünschen sich einen Sparring-Partner, der mit ihnen nicht nur die Sorgen des Alltags, sondern auch Investitionskosten teilt, sodass teure Geräte und Apparate besser ausgelastet werden können.
Doch welche Vorteile hat eine Gruppenpraxis und ist die OG oder GmbH für uns die richtige Rechtsform?
Nachfolge:
Am Ende einer Berufslaufbahn wollen Sie die Früchte Ihres Lebenswerks ernten. Deshalb stehen Sie vor Fragen wie Bewertung Ihrer Praxis, Übergabe an Nachfolgerin oder Nachfolger innerhalb oder außerhalb Ihrer Familie, Ausstieg aus einer Gruppenpraxis und vielem mehr. Es gilt nun, für Ihren Lebensabend vorzusorgen und einen belastbaren Finanzplan für die nächste Phase Ihres Lebens zu erstellen.

Dafür sind wir bekannt

Im Fokus steht die MEDizin
Als Arzt haben Sie sich auch auf eine Fachrichtung spezialisiert. Wir uns auch.
Mit uns können Sie auf über 25 Jahre Beratungserfahrung und spezielles Know-How in der Gesundheitsbranche bauen.

Tätig für Ärzte seit

1993

Woran wir glauben, unsere Überzeugungen

  • Mit vollem Einsatz die beste Qualität für unsere Klienten
  • Eigenverantwortlich handelnde und engagierte Mitarbeiter bilden unser Spitzenteam
  • Wertschätzung und Respekt prägen unser Philosophie

Das macht uns richtig Freude

Unsere Klienten mit unserer Kompetenz und unserem Netzwerk viele Sorgen ersparen zu können.

Am liebsten sollen unsere Klienten über uns sagen

MEDplan – die SteuerspezialistInnen für medizinische Berufe

Referenzen

Die Registrierkassenpflicht hat auch unter niedergelassenen Ärz­tinnen und Ärzten großes Unbeha­gen ausgelöst. Ein nicht unwesent­licher Anteil meiner KlientInnen sah sich gezwungen, sich mit dem Thema zu beschäf­tigen.

Zur Erinnerung: Die

Wer eine Ordination heute per Internet sucht, stolpert zweifellos über Online-Statements von Patienten und Patientinnen. Ärztebewertungen auf speziellen Portalen sind wesentliche Imageträger. Seiten wie Docfinder.at weisen pro Monat hunderttausende Besucher

Das Auto sorgt bei steuerlichen Praxisprüfungen oft für Diskussionsbedarf. Prüfer legen bei diesem Thema häufig eine allgemeine Skepsis an den Tag. Diese kann am leichtesten durch eine durchgehende Dokumentation entkräftet

Die Ausgaben für die Ordinations- mitarbeiter sind neben Miete und Material der größte Kostenblock ei- ner Ordination. Daher ist der Vergleich zu anderen Ordination wichtig. Wir haben unter unseren 400

Ein Geschenk ist heute nur mehr selten umsonst. Um den Überblick zwischen Schenkung und Steuerhinterziehung zu behalten hat der Gesetzgeber aufgelistet, wann eine Schenkung meldepflichtig ist. Wer nicht meldet, wird

Patientenbindung ist ein Ziel, an dem erfolgreiche Ordinationen ständig arbeiten. Es gibt viele Methoden, die sich an dieser Vorgabe ausrichten. Jede Impfaktion, Recall-Methode oder Homepage-Nachricht dient – unter anderem –

Eine Ordination muss bildlich in den Köpfen der Patienten verankert sein. Schon das Wahrnehmen der Umrisse des Praxislogos soll den Patienten erkennen lassen, dass es hier zu Ihrer Praxis geht.

Fälle, in denen Ärztinnen und Ärzte mit Hausapotheke oder ei­ner anderen gewerblichen Ein­nahmequelle eine Ordination neu errichten oder sanieren, sind in der Realität nicht sehr häufig. Aber stets geht es

Jeder Steuer- und Ärzteberater, der seine Aufgabe ernst nimmt, begrüßt das Engagement der Ärztekammer in Sachen Qualitätssicherung. Qualitätsmanagementsysteme hüten die medizinische Güte der Ordination und unterstützen den wirtschaftlichen Erfolg.

Qualitätssicherung

Der Auftrag war klar. Ein neuer Klient klagte über langsam, aber stetig sinkende Erträge – trotz leicht wachsender Umsätze. In der Summe von fünf Jahren kam eine zweistellige Gewinneinbuße an

4 / 512345