In welcher Lebensphase befindet sich Ihre Praxis?

Suche
Close this search box.

Wie wichtig ist der laufende Dialog mit den Mitarbeitern?

Die Kooperation zwischen Ordinationsmitarbeitern und Arzt ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren einer Ordination. Diese Erkenntnis ist zugegebenermaßen nicht  gerade neu. Umso mehr verwundert es, dass wir bei unseren Patientenbefragungen hier

Die Führungsqualitäten eines niedergelassenen Arztes und Arbeitgebers sind nicht unbedingt Teil der universitären Ausbildung. Und dennoch ist der Chef im Arzt für den Praxiserfolg unverzichtbar. Arbeitgeber zu sein bedeutet aber

In einer Ordination sollen die Rollen unter dem Mitarbeiterteam klar verteilt  sein. In kleinen Praxen geht es in erster Linie darum, dass der Arzt der Assistentin klar vermitteln kann, was

Wenn Ordinationsmitarbeiter auf die Qualität ihrer Meetings angesprochen werden, geht häufig ein Seufzen einher. Wir zeigen Ihnen sinnvolle und zielführende Methoden um Ihre Team­sitzungen informativer und nachhaltiger zu gestalten.

Kapitäne müssen auch bei schwerem Seegang auf der Brücke stehen. Und dabei sollten sie die richtigen Entscheidungen treffen. Auch Ordinationschefs müssen sich als krisenfest erweisen. Dabei ist nicht von den

Wir haben für Sie kurz zusammenfasst, was Sie noch vor dem 31.12.2023 noch erledigen könnten, um Steuern zu sparen!

Gewinnfreibetrag bei Einzelordinationen und betrieblicher Mitunternehmerschaft (Gruppenpraxen)

Der Gewinnfreibetrag besteht aus

Ein Arzt muss nicht unbedingt kontrollbesessen sein, wenn er sich dafür interessiert, was in seinem Vorzimmer vorgeht. Wir haben bei unseren Patientenumfragen schon häufig Diskrepanzen zwischen der Einschätzung der Mitarbeiterleistungen

Mitarbeitersuche zählt zu den leidigen Problemen eines Arbeitgebers. Vertraute Gesichter verschwinden, das Zusammenspiel von Chef und Mitarbeiter beginnt wieder bei null, Patienten werden durch die wechselnden Bezugspersonen verstört. Daher ist

Für den Arzt als „Gesundheitsdienstleister“ ist es nicht immer leicht, seiner Umwelt „Nein“ zu sagen, ohne sie vor den Kopf zu stoßen. Wir erhalten in unserem Beratungsalltag immer wieder Anfragen,

Die Auswahl der richtigen Mitarbeiter ist eines der Erfolgsgeheimnisse einer Ordination. Leider entspricht es den Tatsachen, dass in einer Kassenpraxis die Patienten meist mehr Zeit mit der Assistentin verbringen als

Die Kooperation zwischen Ordinationsmitarbeitern und Arzt ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren einer Ordination. Diese Erkenntnis ist zugegebenermaßen nicht  gerade neu. Umso mehr verwundert es, dass wir bei unseren Patientenbefragungen hier

Die Führungsqualitäten eines niedergelassenen Arztes und Arbeitgebers sind nicht unbedingt Teil der universitären Ausbildung. Und dennoch ist der Chef im Arzt für den Praxiserfolg unverzichtbar. Arbeitgeber zu sein bedeutet aber

In einer Ordination sollen die Rollen unter dem Mitarbeiterteam klar verteilt  sein. In kleinen Praxen geht es in erster Linie darum, dass der Arzt der Assistentin klar vermitteln kann, was

Wenn Ordinationsmitarbeiter auf die Qualität ihrer Meetings angesprochen werden, geht häufig ein Seufzen einher. Wir zeigen Ihnen sinnvolle und zielführende Methoden um Ihre Team­sitzungen informativer und nachhaltiger zu gestalten.

Kapitäne müssen auch bei schwerem Seegang auf der Brücke stehen. Und dabei sollten sie die richtigen Entscheidungen treffen. Auch Ordinationschefs müssen sich als krisenfest erweisen. Dabei ist nicht von den

Wir haben für Sie kurz zusammenfasst, was Sie noch vor dem 31.12.2023 noch erledigen könnten, um Steuern zu sparen!

Gewinnfreibetrag bei Einzelordinationen und betrieblicher Mitunternehmerschaft (Gruppenpraxen)

Der Gewinnfreibetrag besteht aus

Ein Arzt muss nicht unbedingt kontrollbesessen sein, wenn er sich dafür interessiert, was in seinem Vorzimmer vorgeht. Wir haben bei unseren Patientenumfragen schon häufig Diskrepanzen zwischen der Einschätzung der Mitarbeiterleistungen

Mitarbeitersuche zählt zu den leidigen Problemen eines Arbeitgebers. Vertraute Gesichter verschwinden, das Zusammenspiel von Chef und Mitarbeiter beginnt wieder bei null, Patienten werden durch die wechselnden Bezugspersonen verstört. Daher ist

Für den Arzt als „Gesundheitsdienstleister“ ist es nicht immer leicht, seiner Umwelt „Nein“ zu sagen, ohne sie vor den Kopf zu stoßen. Wir erhalten in unserem Beratungsalltag immer wieder Anfragen,

Die Auswahl der richtigen Mitarbeiter ist eines der Erfolgsgeheimnisse einer Ordination. Leider entspricht es den Tatsachen, dass in einer Kassenpraxis die Patienten meist mehr Zeit mit der Assistentin verbringen als